Faszien bilden einen Teil des Bindegewebes und sorgen für die Mobilität und Vitalität des Körpers. Sie umhüllen und tragen die Muskeln und Organe sowie das gesamte Gefäß- und Nervensystem. Triggerpunkte sind lokal begrenzte Muskelverhärtungen, die zu wenig durchblutet sind und Schmerzen auslösen können.

Bei dieser sehr effektiven Massagetechnik können die Triggerpunkte und Verklebungen in den Faszien gelöst und die Durchblutung gefördert werden. Nach der Behandlung entstehen ein entspanntes Körpergefühl und eine Verbesserung der Bewegungsfreiheit.